Amiko Alien 2 in TELE-satellit Magazine

Drucken PDF

TELE-satellit Ausgabe 1207Befreit man den Receiver aus seiner Verpackung, so staunt man nicht schlecht, denn die Rückseite beinhaltet ganze drei Tunereingänge! Was auf den ersten Blick vielleicht unnötig erscheinen mag, das macht bei näherer Betrachtung absolut Sinn und zeigt, wie genau Amiko den Markt beobachtet und auf dessen Trends reagiert. Schließlich lassen sich über die beiden integrierten DVBS2 Tuner zwar tausende Programme via Satellit ins Wohnzimmer holen, doch gerade kleineren, lokalen Sendern fehlt oft das Geld für eine teure Satellitenübertragung und so sind sie gezwungen, ihre Programme entweder terrestisch, bei lokalen Kabelanbietern oder über das Internet zu verbreiten.

Genau darauf hat Amiko mit dem Alien 2 nun reagiert und ihrem Erfolgsmodell Alien (siehe Testbericht in der TELE-satellite 04-05/2011) einen zusätzlichen Tuner spendiert, während die Firma Fulan als Zulieferer der Software die Web-TV Funktion integriert hat, mit deren Hilfe TV-Programme auch via Internet empfangen werden können. Aber alles der Reihe nach, erstmal zu den äußeren Merkmalen des neuen Amiko Alien 2.

Weiter lesen >>